Tel Aviv, Haifa und Jerusalem

Ich fotografierte in den Straßen, auf den belebten Märkten, am Stadtstrand und in den Cafe´s. Manchmal erhaschte ich einen neugierigen Blick, ein anderes Mal wurde selbstbewußt posiert. Die meisten Begegnungen mit Israelis waren geprägt von deren Offenheit und Humor, Interesse an meiner Fotografie und herzlicher Gastfreundschaft. Auch die vielen Stadtkatzen und Kater schnurrten lässig in die Kamera. Als Fotografin muss ich mich manchmal aufdrängen, um ein gutes Bild machen zu können und dabei näher an die Situationen herangehen, als es üblich ist. In Israel hatte ich keine Probleme, es wurde mir leicht gemacht und ich bedanke mich bei allen Personen, die sich mir für ein Foto gezeigt haben. Ich habe mich sehr sicher gefühlt. Danke!

Start